Make a Movie und LEGO Worlds Monsters Pack (DLC)

Anders als wie bei Disney hat sich Warner Bros. Entertainment, The Lego Group und TT Games nicht aus der Spielebranche zurückgezogen, sondern sich nur mehr Umsatz versprechenderen Projekten zugewandt, wie z.B.: LEGO Worlds.
Hier ist jetzt bereits der 2. käuflich zu erwerbende DLC erschienen – LEGO Worlds Monsters Pack. Dieser ist sehr liebevoll und detailreich umgesetzt und bringt den Spielern und LEGO Baumeistern viele neue Teile, Bauwerke, Figuren, Kostüme und Fahrzeuge, einen tollen grusligen Spielehimmel, sowie neue Quests und goldene Steine. Verglichen mit LEGO Dimensions oder was DLC’s sonst so in LBP 3 kosten, sind hier die 3,99€ für diese neuen Inhalte nicht überteuert.
Das es nun für die beiden DLC’s Monsters Pack und Classic Space auch neue Trophäen/Erfolge gibt, wird eine Entscheidung zum Kauf dieser DLC’s sicher auch positiv beeinflussen.

Fairer Weise muss man aber auch hinzufügen: Bisher sind die Inhalte und DLC’s für LEGO Worlds lizenzfreie Produkte. Sollte es, was viele sich wünschen würden, für LEGO Worlds z.B. Inhalte aus Star Wars, Disney, Simpsons, Harry Potter oder Marvel geben, wird man für diese sicher auch tiefer in die Tasche greifen müssen.

In LEGO Worlds hat man sich auch Gedanken über ein übersichtlicheres Menü der gesammelten Spielzeuge und Baumaterialien gemacht. Vorher suchte man oft Ewigkeiten, um das Gewünschte zu finden. So etwas optimiert natürlich den Spielspaß!”

Aber der absolute Knaller sind die neuen im Spiel integrierten Kameras, mit denen man nun die Perspektiven verändern und so viele coole LEGO Filme drehen können soll! Das gibt dem Spiel natürlich noch viel mehr Bedeutung und bald werden wir sicher auch die ersten richtig coolen LEGO Worlds Filme in YouTube genießen können! So ganz neu ist die Idee Filme mit LEGO Inhalten zu drehen eigentlich nicht. Da gab es vor Jahren schon das Lego Movie Maker Set, um aus deinen realen Lego Figuren und Bauwerken Film-Kunstwerke zu erschaffen (Stop Motion).

 

Was haltet ihr von den neuen Inhalten für LEGO Worlds?

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*